FANDOM


kath. Kirchspiel: Dekanat Wartenburg: Kirchenpatron St. Anna 26.7., St. Stefanus 26.12.; Klosterkirche: St. Antonius 13.6., St. Bonventura 15.7., Skapulierfest 16.7., Portiuncula 1.8., St. Andreas 30.11., BMV Immaculata 8.12.

Gründung: 1364

Orte: Landkreis Allenstein: Daumen, Hirschberg, Kaplitainen, Kl. Damerau, Klimkowo (Klimkau), Kroplainen, Kutzborn, Lengainen, Maraunen, Mokainen, Odritten, Polleiken, Reuschhagen, Sapuhnen, Szynowo (Schönau), Tengutten, Terka, Wartenburg sowie den 1871 nach Gr. Bartelsdorf umgepfarrten Grabowo (Buchental) und Nerwigk. Nerwigk, Gr. Podlassen (Klausenhof) und Klutznick (Klausen) wurden 1898 nach Gillau umgepfarrt.

Karte: [1] [2]

Anschrift:

Kirchenbücher:

+ 1765-1785 (Diözesanarchiv Allenstein/R.H.)

° 1741-1945, oo 1691-1953, + 1765-1945 (Pfarrei)

Verfilmungen:

° 1613-1953, oo 1691-1953, + 1765-1953 (Mormonen)

[für Details siehe: http://www.familysearch.org/Eng/Library/fhlcatalog/supermainframeset.asp?display=titlefilmnotes&columns=*%2C180%2C0&titleno=579080&disp=Kirchenbuch++]

Friedhof Mokainen (Fotos): siehe http://www.ermland-fotos.de/mokainen.html

Weblinks

Kreisgemeinschaft Allenstein-Land e.V.

katholische Kirchspiele im Landkreis Allenstein

Kirchspiel Wartenburg in Ostpreussen

Literatur:

Adressbuch der Stadt Wartenburg, Ostpreußen 1932; Nachdruck [aus Adressbuch Allenstein 1932. VII. Teil. Der Landkreis Allenstein, S. 380-404] Schwittay 1998

Kostka M. Wartenburgs geistliche Prominenz. 8. Heimatbrief Allenstein-Land (1977), S. 251.

Koppenhagen W. Die Totentafel des ehemaligen Franziskanerklosters zu Wartenburg; Braunsberg 1929 (ZgAE), Nachdruck Schwittay

Kruck P. Wartenburg - Erinnerungen an Kindheit und Jugend; Nachdruck Schwittay 1999

Kruck P. Die Pfarrkirche St. Anna. In: Kruck P. Wartenburg - Erinnerungen an Kindheit und Jugend. Grünstadt (1989), S. 27-28.

Frensch E. Die Orgel der St.-Anna-Kirche in Wartenburg. 27. Heimatbrief Allenstein-Land (1996), S. 82-83.

Tuguntke H. St.-Anna-Kirche in Wartenburg. 30. Heimatbrief Allenstein-Land (1999), S. 185.

Laskowska U. [Aus der Geschichte der Pfarrei St. Anna]. Parafie Archidiecezji Warminskiej. Olsztyn (1999) - [in polnisch].

Bulitta M. Gefallene und vermißte Soldaten des Zweiten Weltkrieges aus dem katholischen Kirchspiel St. Anna in Wartenburg (Landkreis Allenstein/ Ostpreußen). Altpreußische Geschlechterforschung - Neue Folge 34 (2004), S. 121-142.

Schwittay KJ. Tollack mit Tengutten im Landkreis, Ermland, Ostpreußen; Ortsplanheft

Schwark B. Kaplan Anton Jascholtowski - Wartenburg. In: Schwark B. Ihr Name lebt. Ermländische Priester in Leben, Leid und Tod. Veröffentlichungen der Bischof Maximilian-Kaller-Stiftung. Reihe II: Heimat und Geschichte. A. Fromm, Osnabrück (1958), S. 97-98.

Boetticher A. Wartenburg. In: Boetticher A. Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Ostpreußen. Heft IV. Das Ermland. Kommissionsverlag B. Teichert, 1894, S. 256-267.

Loyal D. Wartenburg/Barczewo, Stadtkirche St. Anna. In: Sakrale Backsteingotik im Ermland. Eine bautopographische Untersuchung. Bonn: Kulturstiftung der Dt. Vertriebenen, 1995, S. 223-229.

Loyal D. Das Franziskanerkloster St. Andreas in Wartenburg/Barczewo. In: Sakrale Backsteingotik im Ermland. Eine bautopographische Untersuchung. Bonn: Kulturstiftung der Dt. Vertriebenen, 1995, S. 229-231.

Bemerkungen:

Link: Gr. Bartelsdorf - Gillau

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.