FANDOM


Kirchenpatrone: St. Johannes Baptist 24.6., St. Rochus 16.8.

Gründung: 1345

Orte: Jonkendorf, Mondtken, Polleiken, Steinberg, Wengaithen

Karte: [1] [2]

Anschrift:

Kirchenbücher:

° 1867-1909 (Erzdiözesanarchiv Olsztyn)

oo 1845-1926, + 1885-1919, 1934-1941 (Pfarrei/A.R.)

Verfilmungen: -

Weblink:

Kreisgemeinschaft Allenstein-Land e.V.

Übersicht der katholischen Kirchspiele im Kreis Allenstein

Kirchspiel Jonkendorf

Literatur:

In memoriam Pfr. Arthur Linka. Ermlandbriefe (2001/2) GJE D.

Froesa W. Arthur Linka, der letzte deutsche Pfarrer des Kirchspiels Jonkendorf im Landkreis Ostpreußen. 26. Heimatjahrbuch Landkreis Allenstein-Land (1995), S. 76-77.

Froesa W. Kirchenbücher des Kirchspiels Jonkendorf. 27. Heimatjahrbuch Landkreis Allenstein-Land (1996), S. 155.

Froesa W. Chronik vom Kirchspiel Jonkendorf, Die Namen der Einwohner und wo sie bis 1945 gewohnt haben ; Ortsplanheft

Schwark B. Pfarrer Arthur Linka - Jonkendorf. In: Schwark B. Ihr Name lebt. Ermländische Priester in Leben, Leid und Tod. Veröffentlichungen der Bischof Maximilian-Kaller-Stiftung. Reihe II: Heimat und Geschichte. A. Fromm, Osnabrück (1958), S. 89.

Boetticher A. Groß Jonkendorf. In: Boetticher A. Die Bau- und Kunstdenkmäler der Provinz Ostpreußen. Heft IV. Das Ermland.Kommissionsverlag B. Teichert, 1894, S. 158-160.


Bemerkungen:

Link: Dietrichswalde - Göttkendorf - Gr. Purden - Gr. Bartelsdorf - Wartenburg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.